Weihnachtsbrief

Liebes Mitglied,

liebe Freundinnen und Freunde des Forum Bad Fischau-Brunn,

mit dem vielbejubelten und schon zur schönen Tradition gewordenen Gospelkonzert in der Vorwoche und dem letzten Ausstellungswochenende von Eva Gruber in der Blau-Gelben Viertelsgalerie, geht für das Team des Forum Bad Fischau-Brunn ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2018 zu Ende.

Bewährtes und Neues stand auf unserem Programm, Spannendes und Entspannendes. Sechs vielbeachtete Ausstellungen bekannter und arrivierter aber auch ganz junger Künstlerinnen und Künstler unterstrichen die Bedeutung der Viertelsgalerie im Schloss.

Mit ebenfalls sechs Ausstellungen von Bad Fischau-Brunner Künstlerinnen und Künstlern im renovierten Pumpenhaus im Fischauer Bad wagten wir uns – viel beachtet – auf neues Terrain.

Wir setzten wieder musikalische Höhepunkte, schufen mit dem Literaturfestival – gemeinsam mit Gemeinde und Bücherei – einen neuen Schwerpunkt und ließen den Fischauer Kinosommer im Schlosspark wiederaufleben.

Ein umfangreiches Programm also, ein von Vielen gelobtes und allseits anerkanntes Programm. Aber auch ein für das ehrenamtliche Team des Forums sehr aufwändiges. Als Obmann des Forums habe ich mich anlässlich der am 17. Dezember stattgefundenen Generalversammlung bei meinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern herzlich für die großartige Teamarbeit bedankt, ich möchte das bei dieser Gelegenheit noch einmal tun. Ohne Teamarbeit wäre diese umfangreiche Aufgabe nicht zu bewältigen.

Bedanken möchte ich mich aber auch bei all jenen, die das Forum als Mitglied und/oder als Gäste unserer Veranstaltungen unterstützen und nicht zuletzt auch beim Bürgermeister und allen Mitgliedern des Gemeinderates  und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde.
Wie im Vorjahr angekündigt, hat sich Obfrau Andrea Knobloch mit Ende des Jahres aus dem Vorstand des Forums zurückgezogen. Andrea hat die Arbeit des Vereines einige Jahre geprägt, viele erfolgreiche Programmpunkte dieses Jahres sind noch von ihr initiiert worden. Dafür zollen wir ihr großen Respekt und bedanken uns herzlichst.

Ausgeschieden aus dem Vorstand ist auch Bernhard Kaindl, der junge Organisator unserer Sommerkinotage. Bernhard hat es aus beruflichen Gründen nach Berlin verschlagen, was für uns äußerst bedauerlich ist. Auch ihm sei an dieser Stelle gedankt.

Wir werden Ihnen demnächst das Programm 2019 vorstellen und Sie wieder bitten, uns den Mitgliedsbeitrag zu übermitteln. Fall Sie noch kein Mitglied sind, laden wir Sie herzlichst ein, eines zu werden. Schreiben Sie uns einfach ein diesbezügliches Mail.

Jetzt aber kehrt auch im Schloss weihnachtliche Ruhe ein. Wir werden die Tage zum besinnlichen Atemholen für die kommende Saison nutzen.

Ich darf Ihnen im Namen des Team Forum Bad Fischau-Brunn ebensolche besinnliche und freudvollen Stunden und Tage wünschen, ein wunderschönes Weihnachtsfest und gleichzeitig die besten Wünsche für das Jahr 2019.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

Prof. Harald Knabl

Cordula Schröck, Hermine Vorisek, Petra Salzbrunn, Renate Knabl, Gabi Pimiskern, Paul Eisenkirchner,  Friederike Schön, Christine Pfaehler, Lilo Monza, Axel Pfaehler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.