Absage

Aufgrund der derzeitigen pandemischen Situation haben wir uns dazu entschlossen, die BUCHPRÄSENTATION am Dienstag, 16.11., „Grenzenlos?“ und die SONNTAGSMTATINEE am 21.11., „Geschichte des Musicals“, abzusagen.

Für beide Veranstaltungen wird es einen Ersatztermin im Frühjahr geben.

Für die vorweihnachtlichen Abende mit ALFRED KOMAREK am 9.12. und PETER MEISSNER am 17.12. sind wir vorsichtig optimistisch und hoffen, diese durchführen zu könnnen.

Wir danken für Ihr Verständnis

Absage Lesung Franzobel / Ersatztermin 14.1.2022

Wir bedauern – aufgrund einer Terminkollision des Autors muss der Lesungstermin am 5. 11. 2021 leider abgesagt werden.

Die Lesung findet am 14. Jänner 2022 um 20:00 Uhr statt.
Die Textwerkstatt mit Franzobel findet von 14. – 16. Jänner 2022 statt.

Der Autor und das Team des Forums bedanken sich für Ihr Verständnis!

Nehmen Sie Platz in unserem Kunstsalon

….. lassen Sie sich musikalisch, literarisch und kulinarisch verwöhnen. Wir bieten diesmal Hiesiges mit Weltanschluss.

La Sartoria: Cordula Schröck (Violine, Gesang) und
Gerhard Schneider (Akkordeon, Gesang)

Christian Futscher – Lesung

Für den klassischen Streicherklang sorgen die jungen MusikerInnen der Musikwerkstatt Schloss Fischau. 

Eintritt: € 22,-

Zweimal verschoben – wir freuen uns auf heute Abend!


Vier Jahre lang schrieb Michael Hufnagl für ein großes Frauenmagazin die höchst erfolgreiche Kolumne „Mannsbilder“. Dabei offenbarte er in witzig-bösen und gleichzeitig charmant-selbstironischen Texten die sonderbare Gedankenwelt der Männer, und wie sich das Phänomen Frau für sie darstellt. In seinem typischen Stil sorgt Michael Hufnagl selbstsicher dafür, dass sich die Menschen ertappt fühlen und sich lachend wiedererkennen.

Jetzt hat der wortgewandte Autor seine vielen Beobachtungen endlich zu einem neuen Bühnenabenteuer gestaltet und verführt an diesem „Abend mit einem Mannsbild“ das Publikum in seinem 100-Minuten-Programm mit Pause zu einem scharfsinnigen, sprachakrobatischen und vor allem ungewöhnlich lustigen Rendezvous.

Es gelten die derzeit gültigen  gültigen Covid-Maßnahmen.