Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hänsel und Gretel – Ein Märchen für alle Generationen!

22. Mai 11:00 - 12:30

€22

….nach der Oper von Engelbert Humperdinck


Hänsel und Gretel

Es war einmal…ein bezauberndes Märchen, das von einem fantastischen Komponisten zu einer Oper vertont wurde.
Das künstlerische Ensemble nimmt sich des Märchens und der Musik an, und bringt es einem breitgefächerten Publikum zu Gehör.

 

 

Text: „Hänsel und Gretel“ aus den Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm in einer Fassung von Ludwig Bechstein (1801-1860)
Musik:  Engelbert Humperdinck (1854-1921),
Arrangement (2005) von Helen Mills für Bläserquintett und Erzähler

Die Ausführenden:

Heidi Strobl, Rosa Maria Handler

 

Gretel: Heidi Strobl
Hänsel: Rosa-Maria Handler
Sprecher: Prof. Gottfried Boisits
Musik: Holzbläserquintett Varie

 

 

 

 

 

 

Holzbläserquintett „Varié“

 

Das Holzbläserquintett Varié:

Hans Pichler, Querflöte
Gerlinde Sbardellati, Oboe
Daniela Wanzenböck, Klarinette Julia Gutschlhofer, Fagott
Oliver Gilg,Horn

 

 

 

Zur Aufführung:

Richard Wagner (1813-183): Siegfried Idyll

symphonische Dichtung für Kammerorchester, arrangiert für Bläserquintett von Prof. Friedrich Gabler.

Der Komponist schrieb dieses Werk für seine Frau Cosima zur Erinnerung an die Geburt ihres ersten Sohnes Siegfried. Uraufführung am 25.12.1870

Engelbert Humperdinck: Hänsel und Gretel

Die Geschichte wird vom Sprecher erzählt, und durch die Musik von Humperdinck zu einem musikalischen Märchen ergänzt.

Die Lieder Brüderlein komm tanz mit mir, Ein Männlein steht im Walde, Abendsegen, Suse liebe Suse und das Lied des Sandmannes und andere werden von den Kindern (unterstützt durch das Bläserquintett) gesungen.

Die schauspielerische Darstellung wird zugunsten der Sprache und Musik auf ein Minimum reduziert.

 

Dauer: ca.70 Minuten

Eintritt. € 22,-, Kinder bis 15 Jahre: € 10,-
Reservierungen:  art@schloss-fischau.at, Tel. 0664 441 8770

 

 

Details

Datum:
22. Mai
Zeit:
11:00 - 12:30
Eintritt:
€22
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
www.schloss-fischau.at

Veranstaltungsort

Park Schloss Fischau
Wiener Neustädter Straße 3
Bad Fischau-Brunn, 2721 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
0664 233 9110, 0664 441 8770
Webseite:
www.schloss-fischau.at

Veranstalter

FORUM Bad Fischau-Brunn
Telefon:
0664 233 9110, 0664 441 8770
E-Mail:
art@schloss-fischau.at