Künstlergilde St. Lukas – Facetten moderner Kunst

Teilnehmende Künstler*innen Karin Daneschits Franz Dengler Hans Eichelmüller Wanda Hauskrechtova Josef Kovacs Josefine Nozicka Wolfgang Rehor Winfried Sonnleithner Peter Sonnleitner Wolfgang Weiss Informationen zu den Künstlern: www.galerie-lukasgilde.at Facetten der Kunst... ... werden von den Mitgliedern der Künstlergemeinschaft St. Lukasaus den Bereichen Grafik, Malerei und Fotographie präsentiert. Wie die Kunst selbst ist auch die Künstlergilde immer

„Meine Ruh’ ist hin, mein Herz ist schwer“ LIEDER – ARIEN – TEXTE VON FRAUEN, FÜR FRAUEN und ÜBER FRAUEN

Schloss Fischau Wiener Neustädterstraße 3, Bad Fischau-Brunn

ZUM WELTFRAUENTAG: Veranstaltet vom Forum Bad Fischau-Brunn und parteiübergreifend von den Gemeinderätinnen unserer Marktgemeinde. LIEDER - ARIEN - TEXTE VON FRAUEN, FÜR FRAUEN und ÜBER FRAUEN starke, glückliche und liebende schwache, leidende und verzweifelte Mit: Barbara Kajetanowicz, Sopran Hiroe Imaizumi, Klavier Zur Aufführung gelangen Lieder und Arien von der Zeit des Barock bis zu Zeitgenössischer

Beatrix Rosenthaler – Weibsbilder

Schloss Fischau Wiener Neustädterstraße 3, Bad Fischau-Brunn

"Weibsbilder"Bilder von Frauen; Bilder, gemalt von Frauen; Bilder, deren Thema Weiblichkeit ist; Wesen, die historisch und aktuell einen geringen Status haben und wenig Wertschätzung erfahren; verächtliche Bezeichnung für die Hälfte der Menschheit; Frauen, die ein "Bild von einer Frau" sind; Wortspiel, das vergnügt macht; Bilder, die Augen, Gedanken und Seelen erfreuen sollen. Weibsbild Trixi Rosenthaler: Malte früher

Für unsere Kleinsten – Der Räuber Hotzenplotz

Schloss Fischau Wiener Neustädterstraße 3, Bad Fischau-Brunn

 DER RÄUBER HOTZENPLOTZ Frei nach dem bekannten Kinderbuch „Der Räuber Hotzenplotz“ von Otfried PreußlerDer Räuber Hotzenplotz stiehlt der Großmutter ihre neue Kaffeemühle. Wachtmeister Dimpfelmoser weiß keinen Rat, aber Kasperl und Seppel haben eine Idee, wie sie die Kaffeemühle wieder zurückbekommen können. Sie bauen eine Kiste, auf der sie mit großen Buchstaben „Vorsicht Gold“ draufpinseln und machen

Malwerkstatt – Freude am Malen für Einsteiger und Fortgeschrittene

Schloss Fischau Wiener Neustädterstraße 3, Bad Fischau-Brunn

Kursleitung: Mag.art Christine Eberl Kursbeitrag: € 120,- plus MaterialkostenMaximal 12 Kursteilnehmer*innen pro Termin. Nächste Malwerkstatt: 6./7. Juli -  9:30 bis 17:30 Freude am Malen für Einsteiger und Fortgeschrittene.… von klassisch-gegenständlich bis abstrakt-modern Experimentieren, Malen nach der Natur oder nach mitgebrachten Vorlagen in Acryl und Mischtechniken auf Papier und LeinwandVon der Einführung in Bildaufbau, Farbenlehre und Pinselführung bis zum fertigen

Industrie/4 Festival – „Verstecktes Herz“ Eine Hauptplatz-Reanimation

Hauptplatz / Schloss Fischau Hauptplatz, Bad Fischau-Brunn, Österreich

Künstlerische Sichtweisen auf das Zentrum von Bad FischauBad Fischau-Brunn. Das klingt nach Sommerfrische, nach Thermalbad mit historischem Flair, nach Wein- und Heurigenkultur, nach Wald, Beginn der Voralpen – und nach Kultur. Nur eines hatte die Marktgemeinde lange Zeit nicht: ein repräsentatives Zentrum. Eines, das als gesellschaftlicher Treffpunkt das Wohlgefühl, welches Bad Fischau-Brunn nachgesagt wird, widerspiegelt.Mutig

Industrie/4 Festival – Künstler*innen der WNKV mit der Volksschule Bad Fischau-Brunn „Reflexionen“

Schloss Fischau Wiener Neustädterstraße 3, Bad Fischau-Brunn

©️Christian Kreil Begegnung von Schule und Kunstverein     Kommunikation – Inspiration – ReflexionKünstlerinnen und Künstler der Wiener Neustädter Künstlervereinigung präsentieren Werke in der Blau-Gelben-Viertelsgalerie im Schloss Fischau. Die Vielfalt der ausgestellten Arbeiten reflektiert unterschiedliche künstlerische Positionen in Malerei, Grafik und Plastik. Dreimal kommen Schülerinnen und Schüler der Volksschule Bad Fischau-Brunn in die Galerie zu

Industrie/4 Festival – Trio Bankl-Pirringer-Winkler „4 Sätze zum Industrieviertel“

Schloss Fischau Wiener Neustädterstraße 3, Bad Fischau-Brunn

©Hannes Winkler Musikalische Hör(Sicht)weisenEine Komposition lädt zu einer musikalischen Reise in vier Sätzen durch vier ausgewählte Räume des Industrieviertels – Natur, Stadt, Industrie und unter dem Viertel.Durch das Zusammenwirken der kreativen Verarbeitung akustischer Ereignisse wie Naturklänge, Sprache, Arbeits- und Maschinenlärm mit live gespielten Instrumenten und Gesang ergeben sich im Konzert Klangcollagen, die individuelle, imaginäre Bilder

Kunst Mond Nacht – Klänge im Mondschein

Schloss Fischau Wiener Neustädterstraße 3, Bad Fischau-Brunn

Kunststücke aller Art - musikalisch - literarisch - kulinarisch Ensembles aus den verschiedensten musikalischen Richtungen. Von feierlich sakraler Musik über klassische Kammermusik bis zur Unterhaltungsmusik aus mehreren Jahrhunderten. Musiziert wird auf den schönsten Plätzen der Thermalgemeinde. chorus h12-6m BORG Hegelgasse 12, Wien - Musikschwerpunktklasse: Gerhard Schneider (Leitung) Streichensemble J.M.Hauer-Musikschule Wiener Neustadt/Cordula Schröck (Leitung) u.v.a. -

INDUSTRIE/4 Festival: Gruppe“quit nature“ – Mit den Augen von…

Schloss Fischau Wiener Neustädterstraße 3, Bad Fischau-Brunn

Mit den Augen von...Aus der Perspektive der „Natur“- aus nicht menschlichen Blickwinkeln betrachten 8 Künstler:innen die Vorgänge zwischen Natur und Mensch. Mit den Augen von Pflanzen, von Tieren, von Bäumen, Steinen und Elementen.Reden wir von Natur, reden wir üblicherweise von unserem menschlichen Verhältnis dazu, das bestimmt ist von unseren Wertvorstellungen von Dominanz, Nutzen, Wirtschaftlichkeit, Quantifizierung.Der