Musikalische Reise von Wien nach Moskau mit Andreas Hirsch

Willi Konstantin, Yulia Savrasova, Andreas Hirsch

Der gebürtige Bad Fischau-Brunner Andreas Hirsch war am Sonntag wieder zu einem „Heimspiel“ beim FORUM im Bad Fischauer Schloss zu Gast. Er verzauberte bei der Matinee mit Mezzosopranistin Yulia Savrasova und Willi Kontantin am Flügel das Publikum. Und zwar nicht nur mit seinem wunderbaren Bassbariton und Liedern von Franz Schubert, Carl Loewe, Michail I. Glinka und anderen, sondern auch mit Rezitationen aus dem Leben der vorgenannten unter Einbeziehung der damaligen Umstände nach der Französischen Revolution.

Das war ein sehr gelungener, heiterer und interessanter Sonntagmorgen. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Eindrücke gibt es in unserer Fotogalerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.