SAGENHAFTES von Wiener Neustadt bis zum Schneebergland

Rudolf Fleischmann

Sonntag, 23.9. – 11 Uhr Matinee im Rahmen der Ausstellung der „Sagenhaft“

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von der Gruppe „Schrägseitn“.

Das Schneebergland mit seinen vielfältigen Landschaften, geheimnisvollen Orten und des besonderen Menschenschlages, beherbergt zahlreiche Sagen.

Der im „Arbeitskreis Schneebergland-Kultur“ tätige Pernitzer Literat Rudolf Fleischmann hat in den 18 Schneebergland-Gemeinden 125 Sagen gesammelt.

Beii der Matinee erzählt er eine Auswahl aus seinem reichen Sagen-Fundus zwischen Wiener Neustadt und Puchberg und präsentiert sein Buch „Sagenwelt des Schneeberglandes“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.