W. Panhofer auf dem Weg zu den Bach-Cello-Suiten

Wolfgang Panhofer

Vor einem interessierten Publikum erarbeitete und erspielte Wolfgang Panhofer vergangenen Freitag die Entwicklung zu den unvergleichlichen Cello-Suiten von Bach, setzte sie in einen geschichtlichen Zusammenhang und spannte den Bogen von einem frühen europäischen Projekt bis hin zur griechischen Mythologie. Dazu der einzigartige Klang seines Cellos – ein äußerst spannender Abend!
Und noch dazu war dieses Event etwas Neues im Schloss: kein klassisches Konzert, sondern im Rahmen der Schlossgespräche ein musikalischer Vortrag. Es hat uns gefallen…!