Sonntags-Matinée mit Andreas Hirsch und Karl Macourek

Diese Matinee unter dem Motto „irgendwo auf der Welt“ wird getragen von musikalischen Nummern vertriebener Komponisten, die später in New York, London, Paris, Hollywood großartige Karrieren machten.  Ergänzt wird dieser sicher wunderbare Morgen mit Berichten und Anekdoten über deren abenteuerliche Karrieren.

Freuen Sie sich auf weltbekannte Melodien  von Robert Stolz, Hermann Leopoldi, Hans May, Emmerich Kalman und Werner Richard Heymann.

Andras Hirsch – Bassbariton

Karl Macourek – Klavier

Am kommenden Sonntag, 20.10.2019, um 11 Uhr.

Eintritt: 22 Euro. Freie Platzwahl. Für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt.